Referenzname in Heimatland Anforderung für Indian Visa Online (eVisa India)

Sie müssen eine elektronische beantragen Indisches Visum, die einfachste Art von Visum in Visa-Typen für Indien.

Eine der Fragen im indischen Visumantragsformular, für die eine obligatorische Antwort erforderlich ist. Diese Antwort darf nicht leer gelassen werden. Sie bezieht sich auf den Referenznamen im Heimatland. Dies erfordert den Namen der Person, die Sie beim Ausfüllen kennen Indischer Visumantrag. In diesem Beitrag erhalten Sie klare Antworten auf die zu diesem Thema aufgeworfenen Fragen, damit Sie diese klar beantworten und problemlos ausfüllen können Antragsformular für ein indisches Visum.

Ist im elektronischen indischen Visumantrag (eVisa India) eine andere Referenz erforderlich?

Ja, Sie müssen auch den Referenznamen in Indien angeben, wie in beschrieben India Visa Referenzname neben der Referenz im Heimatland.

Was ist die richtige Antwort auf die Frage: Referenzname im Heimatland im elektronischen indischen Visumantrag (eVisa India)?

Die richtige Antwort ist, den Namen einer tatsächlich lebenden Person anzugeben. Es muss eine Person sein, keine Organisation, muss leben und nicht verstorben sein.
Die Person kann jeder sein, der Ihnen bekannt ist.

Was bedeutet „Heimatland“ im India Visa Application (eVisa India)?

Wir stellen fest, dass eine Reihe von Visumantragstellern Fehler bei der Beantwortung dieser Frage als "Heimatland" ist nicht gut verstanden.

Heimatland ist das "Land Ihres Passes". Wenn Sie mehrere Pässe haben, müssen Sie den Referenznamen aus dem Heimatland des Passes angeben, der für die Einreichung des indischen Visumantrags verwendet wurde.

Beachten Sie, dass:

  • Heimatland ist NICHT das Land, in dem du gelebt hast.
  • Heimatland ist NICHT das Land, in dem du geboren wurdest.
  • Heimatland ist NICHT das Land, in dem du aufgewachsen bist.
  • Heimatland ist NICHT das Land, in dem deine Eltern geboren wurden.
  • Das Heimatland ist NICHT das Land Ihrer früheren Staatsangehörigkeit.

Können Sie ein Beispiel für eine Situation nennen, in der Personen diese Frage falsch beantwortet haben, damit ich Fehler in dieser Frage bezüglich des „Referenznamens aus dem Heimatland“ in der Online-Bewerbung für ein Visum für Indien (eVisa India) vermeiden kann?

Ein häufiger Fehler der Antragsteller, die ein Visum für Indien beantragen möchten, ist die Angabe des Referenznamens in dem Land, in dem sie leben.

Wenn beispielsweise ein amerikanischer Passinhaber ein indisches Online-Visum von Singapur aus beantragt, in dem er / sie seit einigen Jahren lebt, gibt der Antragsteller eine Referenz aus Singapur an. Dies ist jedoch NICHT korrekt. Referenzname aus dem Heimatland muss der Name einer Person aus dem Passland sein.

Kann ich meinen Sohn oder meine Tochter als Antwort auf den Referenznamen im Heimatland im India Visa Application Form verwenden?

Ja, Sie können Ihre Kinder als Referenz im Antragsformular für ein Visum verwenden.

Ist Heimatland das Land, in dem ich lebe?

Nein, die Definition des Heimatlandes für die Zwecke des Visums für Indien lautet das Land Ihres Passes.

Was ist meine Staatsangehörigkeit für die Zwecke der elektronischen Beantragung eines indischen Visums (eVisa India)?

Eine Reihe von Visumantragstellern macht auch einen Fehler bei der Annahme, dass wenn sie in einem bestimmten Land leben, dies ihr Staatsangehörigkeitsland ist. Sie sind kein Staatsangehöriger eines Landes, wenn Sie eine Arbeitserlaubnis oder einen ständigen Wohnsitz haben. Sie sind Staatsangehöriger des Landes, das Ihnen den Reisepass ausgestellt hatfür die Zwecke des Visumantrags für Indien.

Kann die Referenz im Heimatland meine Verwandten oder Eltern sein?

Ja, Verwandte können auch als Referenz dienen. Sie müssen lebendig und gesund sein.

Welche anderen Details der Referenz muss ich außer ihrem Namen angeben?

Sie müssen die Kontaktdaten der Referenz wie angeben ihre Telefonnummer und Adresse über ihren vollständigen Namen hinaus.

Muss ich in der Telefonnummer des Heimatlandes einen Referenznamen angeben?

Ja, Sie müssen neben dem vollständigen Namen auch die Telefonnummer angeben.

Muss ich den Referenznamen in der Adresse des Landes angeben?

Ja, die Adresse des Referenznamens im Heimatland ist auch im Antragsformular für ein Visum für Indien obligatorisch.

Kann ich eine Postfachadresse für den Referenznamen im Heimatland angeben?

Ja, Sie können die Postfachadresse für den Referenznamen im Heimatland angeben.

Sollte ich im Heimatland eine Handynummer oder eine Privatnummer für den Referenznamen angeben?

Sie können entweder eine Nummer, ein Mobiltelefon oder einen Festnetzanschluss angeben.

Kann der Referenzname im Heimatland meine Freunde, Bürokollegen oder Nachbarn sein?

Ja, Sie können sich für Office entscheiden Kopien oder Freunde als Referenzname im Heimatland.

Kann der Referenzname im Heimatland mein Ehepartner / Partner oder ein Freund sein, der mich zur Indienreise begleitet?

Ja, Sie können auch jeden Mitreisenden verwenden, der Sie nach Indien begleitet und der ansonsten in Ihrem Heimatland, dh dem Land Ihres Reisepasses, wohnt.

Ich lebe nicht im Land meines Passes. Was sollte ich in diesem Fall in das Visumantragsformular für Indien eintragen?

Wenn Sie in einem anderen Land als Ihrem Passland leben, können Sie eine offizielle Adresse / einen offiziellen Namen der Regierungsbehörde angeben. Wir werden dies mit einem Beispiel behandeln. Angenommen, Sie wurden in den USA geboren und sind jetzt 40 Jahre alt. Sie wurden im Alter von 3 Jahren von Ihren Eltern nach Australien gebracht und leben seitdem in Australien, also seit 37 Jahren. Wenn Sie noch den US-Pass für die Zwecke von verwenden Indisches Visum. Falls Sie in den USA keine Verwandten und Bekannten haben, können Sie in einem seltenen und außergewöhnlichen Fall wie diesem die US-Botschaft in Australien und den Namen eines Einwanderungsbeauftragten in den USA erwähnen.

Zusammenfassung des Referenznamens im Heimatland für die Beantragung eines indischen Visums

Wie wir im Thema behandelt haben, Der Referenzname im Heimatland ist eine obligatorische Frage, die beantwortet werden muss.

Die wichtigsten Punkte in diesem Beitrag sind:

  • Referenzname im Heimatland Name muss vollständig angegeben werden, einschließlich Vor- und Nachname.
  • Referenzname im Heimatland kann dein Verwandter sein, Tochter / Sohn, Ehepartner oder Verwandter, Blut oder auf andere Weise.
  • Der Referenzname im Heimatland kann Ihr Freund oder Bürokollege sein.
  • Referenzname im Heimatland muss sein aus Ihrem Passland.
  • Referenzname im Heimatland muss NICHT aus dem Land sein, in dem du lebst, wenn sich dieses Land von Ihrem Passland unterscheidet.
  • Sie müssen kennen ihre Telefonnummer und Adresse auch.
  • Kann sein jemand, der dich begleitet auf Ihrer Reise nach Indien.


Stellen Sie sicher, dass Sie das überprüft haben Berechtigung für Ihre India eVisa.

Bürger der Vereinigten Staaten, Bürger des Vereinigten Königreichs, Kanadische Bürger LÖSCHEN Französische Staatsbürger kann Bewerben Sie sich online für India eVisa.

Bitte beantragen Sie 4-7 Tage vor Ihrem Flug ein Indien-Visum.