Welche Daten sind auf Ihrem indischen Visum oder Ihrem elektronischen Indien-Visum (eVisa India) angegeben?

Ablaufdatum des indischen Visums

Dort sind drei Termine Dies gilt für Ihr indisches Visum, das Sie elektronisch erhalten, India eVisa oder eTA (Electronic Travel Authority).

  1. Ausstellungsdatum der ETA: Dies ist das Datum, an dem die indische Regierung das elektronische Indien-Visum ausgestellt hat.
  2. Datum des Ablaufs der ETA: Dieses Datum impliziert das letzte Datum, bis zu dem der Visa-Inhaber nach Indien einreisen muss.
  3. Letzter Termin des Aufenthalts in Indien: Nicht in Ihrem elektronischen Indien-Visum erwähnt. Die Berechnung erfolgt dynamisch anhand Ihres Einreisedatums in Indien und der Art des Visums.

Wann läuft Ihr indisches Visum ab und was bedeutet das Ablaufdatum Ihres elektronischen Indien-Visums (eVisa India)?

Die Besucher Indiens sind ziemlich verwirrt. Die Verwirrung wird durch das Wort "Ablauf der ETA" verursacht.

30 Tage Touristenvisum für Indien

Ein 30-Tage-Inhaber eines Tourist India-Visums MUSS vor dem „Ablaufdatum der ETA“ nach Indien einreisen.

Angenommen, das in Ihrem indischen Visum angegebene Ablaufdatum der ETA ist der 8. Januar 2020. Mit einem 30-Tage-Visum können Sie 30 aufeinanderfolgende Tage in Indien bleiben. Wenn Sie am 1. Januar 2020 nach Indien einreisen, können Sie bis zum 30. Januar bleiben. Wenn Sie jedoch am 5. Januar nach Indien einreisen, können Sie bis zum 4. Februar in Indien bleiben.

Mit anderen Worten, das letzte Aufenthaltsdatum in Indien hängt von Ihrem Einreisedatum in Indien ab und ist zum Zeitpunkt der Ausstellung Ihres Indien-Visums nicht festgelegt oder bekannt.

Es wird in Ihrem indischen Visum in roten Fettdrucken erwähnt:

"Die Gültigkeitsdauer für E-Tourist Visa beträgt 30 Tage ab dem Datum der ersten Ankunft in Indien." 30 Tage Visum Gültigkeit

Geschäftsvisum, 1-jähriges Touristenvisum, 5-jähriges Touristenvisum und medizinisches Visum

Für das Geschäftsvisum, das 1-Jahres-Touristenvisum und das 5-Jahres-Touristenvisum wird das letzte Aufenthaltsdatum im Visum angegeben. Besucher können nicht länger als dieses Datum bleiben. Dieses Datum entspricht dem Ablaufdatum der ETA.

Diese Tatsache wird beispielsweise im Visum oder in einem Geschäftsvisum in roten Fettdrucken erwähnt, es ist 1 Jahr oder 365 Tage.

"Die Gültigkeitsdauer von E-Visa beträgt 365 Tage ab dem Datum der Ausstellung dieser ETA." Gültigkeit des Geschäftsvisums

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das letzte Aufenthaltsdatum in Indien bereits für ein medizinisches Visum, ein Geschäftsvisum, ein 1-Jahres-Touristenvisum und ein 5-Jahres-Touristenvisum angegeben ist. Es entspricht dem „Ablaufdatum der ETA“.

Bei einem 30-Tage-Touristenvisum ist das Datum des Ablaufs der ETA jedoch nicht das Datum des letzten Aufenthalts in Indien, sondern das letzte Datum der Einreise nach Indien. Das letzte Aufenthaltsdatum ist 30 Tage ab dem Datum der Einreise nach Indien.


Bürger aus einhundertachtzig Ländern kann nun die Online-Einreichung des indischen Visumantrags für geschäftliche Zwecke gemäß den Statuten der indischen Regierung nutzen. Es ist zu beachten, dass das Touristenvisum für Geschäftsreisen nach Indien nicht gültig ist. Eine Person kann gleichzeitig ein Touristen- und ein Geschäftsvisum besitzen, da sie sich gegenseitig ausschließen. Für eine Geschäftsreise nach ist ein indisches Geschäftsvisum erforderlich. Visa nach Indien schränkt die Aktivitäten ein, die durchgeführt werden können.

Stellen Sie sicher, dass Sie das überprüft haben Berechtigung für Ihre India eVisa.

Bürger der Vereinigten Staaten, Bürger des Vereinigten Königreichs, Kanadische Bürger und Französische Staatsbürger kann Bewerben Sie sich online für India eVisa.

Bitte beantragen Sie 4-7 Tage vor Ihrem Flug ein Indien-Visum.