Indien Touristenvisum

Reisende nach Indien, deren Absicht es ist, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen / sich zu erholen, Freunde und Verwandte zu treffen oder ein kurzfristiges Yoga-Programm zu absolvieren, müssen ein Touristenvisum für Indien in elektronischer Form beantragen, das auch als eTourist-Visum für Indien bezeichnet wird.

Das Touristenvisum für Indien steht Besuchern zur Verfügung, die Indien nicht länger als 180 Tage (einhundertachtzig Tage) gleichzeitig besuchen möchten.

Executive Summary

Reisende nach Indien können einen Antrag stellen Indisches Visum online auf dieser Website ohne die lokale indische Botschaft zu besuchen. Der Zweck der Reise darf nicht kommerzieller Natur sein.

Für dieses indische Touristenvisum ist kein physischer Stempel auf dem Reisepass erforderlich. Diejenigen, die auf dieser Website ein indisches Touristenvisum beantragen, erhalten eine PDF-Kopie des indischen Touristenvisums, die elektronisch per E-Mail versandt wird. Vor Beginn eines Fluges / einer Kreuzfahrt nach Indien ist entweder eine Kopie dieses indischen Touristenvisums oder ein Ausdruck in Papierform erforderlich. Das dem Reisenden ausgestellte Visum wird im Computersystem erfasst und erfordert keinen physischen Stempel auf dem Pass oder Kurier des Passes für ein indisches Visabüro.

Wofür kann das indische Touristenvisum verwendet werden?

Das India Tourist Visa oder eTourist Visa kann für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Ihre Reise dient der Erholung.
  • Ihre Reise ist für Besichtigungen.
  • Sie kommen, um Familienmitglieder und Verwandte zu treffen.
  • Sie besuchen Indien, um Freunde zu treffen.
  • Sie besuchen ein Yoga-Programm / e.
  • Sie besuchen einen Kurs mit einer Dauer von höchstens 6 Monaten und einen Kurs ohne Abschluss oder Diplom.
  • Sie kommen für bis zu 1 Monat ehrenamtlich.

Dieses Visum ist auch online als eVisa India über diese Website erhältlich. Benutzer werden aufgefordert, dieses Indien-Visum online zu beantragen, anstatt die indische Botschaft oder die indische Hochkommission zu besuchen, um Bequemlichkeit, Sicherheit und Schutz zu gewährleisten.

Wie lange können Sie mit eTourist Visa in Indien bleiben?

Es gibt verschiedene Optionen dieses indischen Touristenvisums, die Besuchern jetzt in Bezug auf die Dauer zur Verfügung stehen. Es ist ab 2020 in drei Laufzeiten erhältlich:

  • 30 Tage: Gültig für 30 Tage ab dem Datum der Einreise nach Indien und gültig für die doppelte Einreise.
  • 1 Jahr: Gültig für 365 Tage ab Ausstellungsdatum der eTA und ein Mehrfachvisum.
  • 5 Jahre: Gültig für 5 Jahre ab Ausstellungsdatum der eTA und ein Mehrfachvisum.

Die Gültigkeit des 30-Tage-Indien-Visums kann zu Verwirrung führen. Sie können über die 30-Tage-Touristenvisumklärung lesen.

Hinweis: Vor 60 war ein 2020-Tage-Visum für Indien verfügbar, das jedoch inzwischen außer Dienst gestellt wurde.

Was sind die Voraussetzungen für ein Indien-Touristenvisum?

Für das Touristenvisum sind die folgenden Dokumente erforderlich.

  • Eine gescannte Farbkopie der ersten (biografischen) Seite ihres aktuellen Passes.
  • Ein aktuelles Farbfoto im Passstil.
  • Passgültigkeit von 6 Monaten zum Zeitpunkt der Einreise nach Indien.

Was sind die Privilegien und Eigenschaften von India Tourist Visa?

Die folgenden Vorteile des indischen Touristenvisums sind:

  • Das 30-Tage-Touristenvisum ermöglicht die doppelte Einreise.
  • 1 Jahr und 5 Jahre Touristenvisum erlauben mehrere Einreisen.
  • Die Inhaber können von einem der 28 Flughäfen und 5 Seehäfen nach Indien einreisen. Die vollständige Liste finden Sie hier.
  • Inhaber eines Touristenvisums für Indien können Indianer von allen hier genannten zugelassenen Einwanderungskontrollstellen (ICP) abreisen. Die vollständige Liste finden Sie hier.

Einschränkungen des India Tourist Visa

Die folgenden Einschränkungen gelten für das indische Touristenvisum:

  • Das 30-Tage-Touristenvisum ist nur ein Visum für die doppelte Einreise.
  • Das 1-Jahres- und 5-Jahres-Touristenvisum gilt nur für 180 Tage ununterbrochenen Aufenthalt in Indien.
  • DiesArt des Visums ist nicht konvertierbar, nicht stornierbar und nicht erweiterbar.
  • Antragsteller können gebeten werden, ausreichende Mittel vorzulegen, um sich während ihres Aufenthalts in Indien zu ernähren.
  • Antragsteller können gebeten werden, ein Weiter- oder Rückflugticket für das indische Touristenvisum vorzulegen.
  • Alle Antragsteller müssen einen normalen Reisepass haben, andere Arten von offiziellen Diplomatenpässen werden nicht akzeptiert.
  • Das indische Touristenvisum gilt nicht für den Besuch von geschützten, eingeschränkten und militärischen Kantonsgebieten.
  • Wenn Ihr Reisepass in weniger als 6 Monaten ab dem Datum der Einreise abläuft, werden Sie aufgefordert, Ihren Reisepass zu verlängern. Ihr Reisepass sollte eine Gültigkeitsdauer von 6 Monaten haben.
  • Während Sie keine indische Botschaft oder indische Hochkommission besuchen müssen, um ein indisches Touristenvisum zu stempeln, benötigen Sie zwei leere Seiten in Ihrem Reisepass, damit der Einwanderungsbeamte einen Stempel für die Abreise am Flughafen anbringen kann.
  • Sie können nicht mit dem Auto nach Indien kommen. Sie dürfen mit dem India Tourist Visa per Flugzeug und Kreuzfahrt einreisen.

Wie erfolgt die Zahlung für das India Tourist Visa (eTourist Indian Visa)?

Touristen können machen Zahlung für ihr Indien-Touristenvisum mit Scheck, Debitkarte, Kreditkarte oder einem PayPal-Konto.

Die obligatorischen Anforderungen für das India Tourist Visa sind:

  1. Ein Reisepass, der 6 Monate ab dem Datum der ersten Ankunft in Indien gültig ist.
  2. Eine funktionierende E-Mail-ID.
  3. Besitz einer Debitkarte, einer Kreditkarte oder eines Paypal-Kontos für die sichere Online-Zahlung auf dieser Website.


Stellen Sie sicher, dass Sie das überprüft haben Berechtigung für Ihre India eVisa.

Bürger der Vereinigten Staaten, Bürger des Vereinigten Königreichs, Kanadische Bürger und weiterführende Französische Staatsbürger kann Bewerben Sie sich online für India eVisa.

Bitte beantragen Sie 4-7 Tage vor Ihrem Flug ein India Tourist Visa.